Got to poledance!
Got to poledance!

Jury

Alina Schmidt-Buttke (CrazyPole)

 

Alina begann schon im Alter von 8 Jahren mit Akrobatik. Der 4-jährigen Akrobatikerfahrung folgten 6 Jahre Kampfsport bis Alina im Alter von 21 Jahren im Jahre 2004 mit Poledance begann. Alina gründete das Unternehmen CrazyPole.

 

Als international anerkannte Trainerin (PFA und PDC) wird sie in der Jury die polespezfischen Elemente bewerten, die unter anderem dieSauberkeit der Ausführung, die Übergänge und die Publikumswirksamkeit sein werden.

 

 

 

Florian Lettieri

 

Florian's Motto lautet: "Erfolg kommt dann, wenn du tust, was du liebst." Gemäß dieses Mottos hat er zusammen mit seiner Frau Sarah die Tanzschule DanceEmotion GmbH gegründet und gibt sein Wissen als ADTV-Tanzlehrer und Fachtanzlehrer für Salsa und Latinotänze, aber auch für HipHop weiter. In seiner tänzerischen Laufbahn konnte er schon zahlreiche Erfolge feiern und belegte zusammen mit seiner damaligen Tanzpartnerin im Jahre 2005 den 1. Platz in den Bayerischen Meisterschaften.

 

Florian wird zusammen mit Sarah in seiner Jurytätigkeit den tänzerischen Ausdruck sowie den Fluss der Bewegungen beurteilen.

Sarah Lettieri

 

Sarah's Motto lautet: "Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum." Das tut sie als Leiterin der Tanzschule DanceEmotion GmbH jeden Tag. Als ausgebildete Tanzlehrerin und Trainerin sowie Leiterin von diversen Showtanzgruppen weiß sie, worauf es bei einer Performance ankommt.

 

Sarah wird zusammen mit Florian in ihrer Jurytätigkeit den tänzerischen Ausdruck sowie den Fluss der Bewegungen beurteilen.

 

 

 

 

 
 
 
Foto: Bernd Böhner

Jana Rudwill

 

Jana Rudwill wurde an der Hochschule für Musik und Theater Rostock ausgebildet. Seit fast 30 Jahren arbeitet sie als professionelle Theaterschauspielerin, davon hatte sie 10 Jahre zusammen mit ihrem Lebensgefährten Jörg Pleva eine sehr erfolgreiche eigene Schauspielcompany, mit der sie in Deutschland, Österreich und in der Schweiz aufgetreten sind.

 

Jana wird in der Jury die Umsetzung der Geschichten, die erzählerische und emotionale Komponente bewerten.

 

 

 

 

 

Olena Yakymenko
 
Absolventin der renommierten Zirkusschule in Kiew. Olena begeisterte das Publikum bei den Zirkusfestivals in Großbritannien, Holland und China, sowie „Traumtänzer- Best of Variete““ TV- Festival in Kassel. Bei dem Zirkusfestival in Wiesbaden wurde sie mit dem Preis für den besten Performance ausgezeichnet. Beim Circusfestival in Wuhan/ China errang sie die Bronzemedaille . Mit ihrer Solodarbietung am Ring glänzte sie in zahlreichen Variete –, Gala- und TV-Produktionen in Europa. --- Im Juni 2003 bezauberte sie in Monte Carlo den Fürsten Ranier III von Monaco zu seinem 80-jährigen Jubiläum.
Olena ist eine weltweit bekannte und gut gebuchte Artistin, Choreographin und Regisseurin.
 

Olena wird auf die Bühnenpräsenz und die saubere Ausführung der Performance achten.

 

 

Romina Hausbeck

 

Seit rund 7 Jahren ist Romina begeisterte Pole-Sportlerin und seit 2015 auch international zertifizierte Trainerin, sowie Inhaberin ihres eigenen Poledance-Studios. Als Functional-Sport-Verrückte, sowie Ernährungsberaterin und langjährige Leistungsturnerin, ist sie sehr Technik- und Detailverliebt wenn es um den Bewegungsapparat geht. Den Pole-Sport lebt sie mit der Wahrnehmung und Leidenschaft jeden einzelnen Moments und bringt so spielerisch ihre gedankliche, sowie körperliche Freiheit zum Ausdruck. Es ist wohl die Mischung aus akrobatischen Hochleistungssport und Ausdruck der jeweiligen Stimmung, die sie so fasziniert.

 

Romina wird darauf achten, ob die Poletricks, -spins und -figuren zum Thema und zur Musik passen und sauber ausgeführt werden.

 

 

Marcin Drozdz
 
Marcin Drozdz tanzt seit er denken kann, doch seine "offizielle" tänzerische Laufbahn begann mit Poledance-Unterricht im Jahr 2011. Seitdem entwickelte er an der Pole mehr und mehr seinen eigenen Stil, der stark von zeitgenössischem, modernem Tanz beeinflusst wird. Seit 2013 gibt Marcin seine Liebe für diese wundervolle Tanzakrobatik als Trainer weiter und eröffnete bereits ein Jahr darauf das Tanz und Luftakrobatikstudio exQUIsuite in Bielefeld.
In seiner Laufbahn als Performer konnte er schon zahlreiche Erfolge feiern und belegte unter anderem im Jahre 2015 den 1. Platz beim CrazyPole Gala Cup in der Kategorie Men.
 
Auch Marcin wird darauf achten, ob die Poletricks, -spins und -figuren zum Thema und zur Musik passen und sauber ausgeführt werden.

Teilnehmer

 

 

ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG

Es können sich maximal 40 Personen anmelden. Danach kann man sich nur noch auf die Warteliste setzen lassen. Es werden maximal 5 Personen auf die Warteliste genommen. Personen auf der Warteliste können KEINE Kategorie ausschließen.

 

Haben sich insgesamt 40 TN angemeldet ist das Limit erreicht, danach kann sich ein TN nur noch auf die Warteliste setzen lassen. Sollte es eine ungerade Zahl an TN geben, so tritt eine Person ohne Gegner auf. Da am Ende die erreichte Punktzahl, die durch die Jury vergeben wird, entscheidet, ist das kein Nachteil. Platzierungen werden anhand der von der Jury vergebenen Punkte ermittelt.

 

Es kann maximal EINE Kategorie ausgeschlossen werden. Sollte der TN/ die TNin die ausgeschlossene Kategorie ändern wollen oder zunächst keine Kategorie ausgeschlossen haben, dies aber nach der Anmeldung doch tun wollen, so kann diese bis zum 31.01.2017 noch geändert werden. Danach sind alle Änderungswünsche ausgeschlossen.

 

Wettkampfteilnehmer und Wettkampfteilnehmerinnen können die Shows ansehen ohne zusätzlich eine Karte kaufen zu müssen. Als Eintrittskarte gilt die ausgedruckte Rechnung der Teilnehmergebühr. Bitte mitbringen. Für die teilnehmenden Personen sind am Rande der Sitzreihen der Kategorie Plätze reserviert. Sitzplätze in Kategorie 1 stehen den teilnehmenden Personen NICHT zur Verfügung.

 

Möchten die Wettkampfteilnehmer eine Begleitperson kostenlos mitbringen, so steht diesen Begleitpersonen nur ein Sitzplatz in den hinteren für Begleitpersonen gekennzeichneten Reihen zur Verfügung. Begleitpersonen müssen vorher namentlich benannt werden. Soll die Begleitperson in den Genuss eines besseren Platzes kommen, bitten wir darum, eine Karte für die Begleitperson zu kaufen.

 

Bedenkt die Gruppenoption: Ab dem Kauf von 5 Karten bekommt ihr die Karten stark vergünstigt!

 

FOTOS UND FILMEN:

Das Fotografieren und Filmen ist ausdrücklich erlaubt, allerdings von den Plätzen aus. Bitte habt Verständnis dafür, dass es sonst zu einem "Gewusel" vor der Bühne kommt und die Personen in den ersten Reihen eventuell die Shows gar nicht mehr in Ruhe betrachten können.

Akkreditierte Fotografen fotografieren natürlich von vorne. Danke

 

Hier verwendete Fotos:

Die hier verwendeten Fotos wurden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausdrücklich für die Webseite zur Verfügung gestellt. Der TN/ die TNin verpflichtet sich, ausschließlich Bildmaterial zuzusenden, welches auch für die öffentliche Verwendung zulässig ist und versichert, dass er/sie im Recht ist, das Bild zu verwenden. Eventuelle Urheberrechtsverletzungen gehen zu Lasten der Person, die das Foto zur Verfügung gestellt hat. Der TN/ die TNin stellt CrazyPole Augsburg und deren Erfüllungsgehilfen von sämtlichen Ansprüchen frei.

 

 

 

 

 

 

Kontakt

CrazyPole Augsburg

Nadine Rebel

Mail schreiben

0173/ 3730772

 

Datum

das nächste Mal

Samstag, 27.04.2019

Singoldhalle, Bobingen

Einlass: 17:30 Uhr

Beginn:  18:30 Uhr

 

Fragen?

Kontaktiere uns einfach! Wir freuen uns! Schreibe und eine Mail! Dankeschön

 

Eintritt

Startgebühr:  25,00€

Publikum: ab 19,00€

 

Hier kannst Du Karten kaufen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CrazyPole Augsburg